Wir über uns

Die wesentliche Grundlage für die Arbeit des Netzwerks sind die Leitlinien für Qualität in der Fort- und Weiterbildung der Caritas .  Die Mitgliedschaft im Netzwerk kann jeder Anbieter in der verbandlichen Caritas erwerben, der Fort- und Weiterbildung durchführt und sich verpflichtet, die Leitlinien für Qualität in der Fort- und Weiterbildung der Caritas einzuhalten.
Den Mitgliedern steht das Netzwerk in allen Angelegenheiten der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung im Kontext der Fort- und Weiterbildung zur Verfügung. Die Mitglieder tagen mindestens einmal jährlich. Aus der Mitgliederversammlung wird alle fünf Jahre eine Sprechergruppe gewählt, die das Netzwerk nach außen vertritt und für die Umsetzung von Beschlüssen der Mitgliederversammlung sorgt.
Geschäftsstelle ist die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes e.V. in Freiburg. Die Geschäftsstelle führt die Geschäfte entsprechend der zugrundeliegenden Ordnung des Netzwerks  sowie den Beschlüssen der Mitgliederversammlung. Der Geschäftsführer/die Geschäftsführerin gehört der Sprechergruppe an.